Amtsnachrichten arrow                                 Die Justiz im Deutschen Reich

 

Gerechtigkeit (lateinisch: iustitia) ist einer der Grundbegriffe der Ethik - der Lehre des (guten) menschlichen Handelns. Der Begriff der Gerechtigkeit bezeichnet den fairen Ausgleich von Interessen bzw. die faire Verteilung von Gütern oder Chancen zwischen beteiligten Personen oder Gruppen. Gerechtigkeit ist Ziel von Rechtsprechung und anerkannte Norm menschlichen Zusammenlebens.

Die ursprüngliche Bedeutung des Adjektivs "gerecht" ist "angemessen, richtig". Ungerechtigkeit ist ein Verstoß gegen die Gerechtigkeit.

 

Anschrift: (wie nachfolgend verwenden)
Justitia De
utsches Reich
Reichsjustizamt
Leipzig / Berlin

ePost: zentrale@reichsjustizamt.de

  •  

Meine Auftragserteilung an Justitia Deutsches Reich beruht auf den Kriterien und Prinzipien dieser Seite sowie auf der Wahrheit meines Vorbringens auf Recht und Würde.

2012 Justitia Deutsches Reich - Alle Rechte liegen bei JDR